Wörrstadt aktuell

"Der Ausscheller" - Karl Ritzinger

 

 

 

 

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem (bösen) Nachbarn nicht gefällt ... vom Umgang mit anstrengenden Menschen!

 

Grund zum Streiten gibt es wie Sand am Meer, egal ob Maschendrahtzaun, rauchender Grill, Lärm zu unpassender Zeit, oder vermeintlich "freche" Bemerkungen vom anderen. Die Liste lässt sich fortsetzen und wir alle kennen diese Situation zur Genüge!

Die Freiheit des einzelnen hört auf, wo die des anderen beginnt, sagt ein schlaues Zitat.

Doch wo ist die Grenze und vor allem - "Wie sag ich´s meinem Kinde"?

Maria Di Geraci - Dreier, systemische Familientherapeutin und Mitarbeiterin im Quartiersbüro der AWO Wörrstadt möchte Sie herzlich einladen zu einem unterhaltsamen Impulsvortrag und gemeinsamen Austausch zum Thema. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet statt am Mo., 13.06.2022 von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr, im AWO-Seniorenzentrum in Wörrstadt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen

 

 

Tag der Nachbarn - AWO Seniorenzentrum macht mit

 

Am 20.05.2022 findet bundesweit der Tag der Nachbarschaft statt. Mit einem Gartenkonzept in der Zeit von 15:30h bis 16:30h beteiligt sich das AWO Seniorenzentrum. Es spielt Volker Galle auf mit seinem Programm: Muddersprooch - Lieder und Texte in rheinhessischer Mundart.

 

Nachbar*innen sind dazu herzlich eingeladen ihre Balkontüren zu öffnen, der

Musik aus der Ferne zu lauschen oder sich einen Stuhl zu schnappen und in den Garten des Seniorenzentrums zu kommen. Dafür war die Gartentür im Sulzheimer Pfad geöffnet.

 

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Speisesaal des AWO Seniorenzentrums statt. Hier gelten die Zugangsregeln: tagesaktueller Test, geimpft und FFP2 Maske. Fragen bitte an den Sozialdienst: 06732/914105 richten.

 

 

Mit Herz im Quartier - gemeinsam zum WIR

AWO - blüht auf

 

Am Samstag, den 21.05.2022 in der Zeit von 14.00h - 17.00h findet unter diesem Motto das diesjährige Frühlingsfest statt. Lassen Sie sich und Ihre ganze Familie herzlich einladen und feiern Sie mit uns. Sie erwaten spannende Workshops wie Bienenhotels einfach gebaut, Sommerarmbänder, Herstellen von Kräuterbutter und ein nostalgisches Kinderkarussell. Lernen Sie außerdem unser neues Quartierbüro kennen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Der Impfbus kommt nach Wörrstadt

 

Das Impfzentrum Alzey hat uns informiert, dass am Mittwoch, den 02.02.2022 der Impfbus in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr in Wörrstadt an der Neubornhalle steht.

In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, sich mit der Cornona-Schutzimpfung impfen zu lassen.

Die Impfungen werden in der Neubornhalle durchgeführt.

Es werden ab 9.00 Uhr Nummern ausgegeben damit keine langen Wartezeiten entstehen.

An diesem Tag werden zwischen 400 und 450 Impfungen möglich sein.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

 

 

 

 

Der Impfbus kommt nach Wörrstadt

 

Das Impfzentrum Alzey hat uns informiert, dass am Dienstag, den 11.01.2022 der Impfbus in der Zeit von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Wörrstadt an der Neubornhalle steht.

In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, sich mit der Corona-Schutzimpfung impfen zu lassen.

Es werden ab 09.00 Uhr Nummern ausgegeben damit keine lange Wartezeiten enststehen.

An diesem Tag werden zwischen 400 und 450 Impfungen möglich sein.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Corona Teststationen in Wörrstadt

 

Neben der Testmöglichkeit von Mobi Test in der Neubornhalle (Anmeldung unter Mobitest-rlp.de) gibt es ab Mittwoch, den 15.12.2021 um 7.00 Uhr auch die Möglichkeit sich im Corona-Testcenter Wörrstadt, Am Bahnhof (Bahnhofsgebäude) testen zu lassen. Es wird mit und ohne Termin getestet.

 

Die Öffnungszeiten und weitere Informationen finden sie unter www.coronatest-woerrstadt.de

 

Weiterhin ist eine Drive-in-Testung auf dem Parkplatz am Sportgelände, Im Neuborn vorgesehen.

Informationen hierzu finden Sie unter www.covid-test.digital.

 

Für Anmeldungen und Termin-Buchungen kann laut Betreiber die chayns App genutzt werden.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

 

Corona Testmöglichkeiten in Wörrstadt

 

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation gibt es wieder einen allgemeinen erhöhten Bedarf an Corona Tests.

 

Bedauerlicherweise sind die ehemals vorhandenen Möglichkeiten sich testen zu lassen nicht mehr verfügbar.

 

Ich habe daher, mit Unterstützung der Verwaltung, private Anbieter kontaktiert damit auch in Wörrstadt wieder Testmöglichkeiten bestehen.

 

Am Samstag, dem 04. Dezember ist auf dem Marktplatz in der Jahnstraße ein Testmobil der Firma Mobi Test verfügbar.

 

Interessierte können sich am, Samstag, den 04.12.2021 und Sonntag, den 05.12.2021 in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr testen lassen. Weitere Termine müssen mit der Firma noch abgesprochen werden und werden anschließend bekannt gegeben.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbrgmeister

 

Seniorennachmittag am 08.12.2021

 

Der für Mittwoch, den 08.12.2021 geplante Seniorennachmittag findet nicht statt.

Aufgrund der aktuellen Corona Situation und der damit verbundenen Empfehlung Kontakte so weit als möglich einzuschränken, wurde beschlossen den Seniorennachmittag im Dezember nicht durchzuführen.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Adventsfenster in Wörrstadt

 

Auch in diesem Jahr findet in Wörrstadt die Aktion "Adventsfenster" statt. Vom 1. bis 24. Dezember öffnen die verschiedenen Teilnehmer der Aktion in Wörrstadt und Rommersheim täglich ein neues, festlich dekoriertes Fenster.

Hierzu ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen: mal wird ein Lied gesungen, mal eine Geschichte vorgetragen, mal ein winterliches Getränk serviert, mal ein Weihnachtsplätzchen gereicht - immer jedoch wird die besinnliche Stimmung und das gemeinschaftliche Treffen im Vordergrund stehen.  Wir freuen uns über viele Besucher, die die Öffnung der neuen Fenster gemeinsam bestaunen. Bitte bringen Sie selbst eine Tasse mit, damit auf Einweggeschirr verzichtet werden kann. Die einzelnen Termine der "Eröffnung" werden im Nachrichtenblatt mit einer Übersicht bekannt gemacht.

Der Ausschank und die Abläufe der einzelnen Fensteröffnungen sind anhängig von den geltenden Corona Regeln.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

 

Der Impfbus kommt nach Wörrstadt

 

Das DRK hat uns informiert, dass am Donnerstag, den 18.11.2021 der Impfbus in der Zeit von 9.00 - 17.00 Uhr in Wörrstadt an der Neubornhalle steht.

 

In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, sich ohne vorherige Anmeldung mit der Corona-Schutzimpfung impfen zu lassen.

 

Es wäre schön, wenn dieses Angebot von vielen in Anspruch genommen würde.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeiser

 

 

Der Impfbus kommt nach Wörrstadt

 

Das Impfzentrum Alzey hat uns informiert, dass am Freitag, den 20.08.2021 der Impfbus in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr in Wörrstadt an der Neubornhalle steht.

 

In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, sich ohne vorherige Anmeldung mit der Corona-Schutzimpfung impfen zu lassen.

 

Ein weiterer Termin in Wörrstadt findet am Freitag, den 27.08.2021 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz statt.

 

Es wäre schön, wenn dieses Angebot von vielen in Anspruch genommen würde.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Stadtratssitzung wird terminlich verlegt!

Die für Dienstag, den 29.06.2021 um 19.00 Uhr angekündigte Stadtratssitzung, in der Information zum Thema wiederkehrende Beiträge angekündigt war, wird verlegt.

Die Sitzung findet am Donnerstag, den 01. Juli um 19.00 Uhr in der Neubornhalle statt.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Stadt-Land-Quiz

So ist der Name einer bekannten Sendung, die jeden Samstag im SWR zu sehen ist.

Hier treten je Gemeinde aus Rheinland-Pfalz und aus Baden-Württemberg gegeneinander an.

Auch die Stadt Wörrstadt wurde gefragt, ob sie bei dieser Sendung teilnehmen möchte.

Die gegnerische Gemeinde aus Baden-Württemberg ist die Gemeinde Schönau.

Das übergeordnete Thema der Sendung dreht sich um Fußball und natürlich um die teilnehmende Gemeinde.

Hierzu waren eine ganze Anzahl an Personen erforderlich, da verschiedene Aufgaben in Teams zu bewältigen waren.

Am Donnerstag, den 29.04.2021 war dann der SWR hier vor Ort.

Für die Stadt Wörrstadt haben folgende Personen teilgenommen:

Karl-Heinz Andresen, Klaus Römer, Klaus Lang, Karlo Frondorf, Pfarrer Stefan Koch, Ralf Stichtenoth, Beate Petry, Lothar Hoffmann, Lucas Dorst, Michael Albrecht, Susann Schmand mit Kollegen, Alex Eckhard und Jans Dorst.

Ich darf allen Beteiligten für ihr Engagemant und ihre Bereitschaft die Stadt Wörrstadt hier zu repräsentieren, ganz herzlich danken. Das Ergebnis ist dann in der Sendung zu sehen.

Die Sendung wird am Samstag, den 05.06.2021 um 18.45 Uhr im SWR gezeigt.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

 

Corona Teststationen in Wörrstadt

 

In Wörrstadt bestehen folgende Möglichkeiten zur Durchführung eines Corona-Testes:

 

In der Praxis von Frau Dr. Hanisch in der Uhlandstraße sowie in der Praxis von Frau Dr. Seitner in der Talstraße nach telefonischer Vereinbarung.

 

Teststation beim dm-drogerie Markt in der Gutenbergstraße (nach Voranmeldung).

 

Weitere mobile Testmöglichkeiten gibt es:

freitags und samstags von 10.00 bis 17.00 Uhr auf dem Parkplatz des REWE Marktes und sonntags von 11.00 bis 16.00 Uhr auf dem Parkplatz der Neubornhalle in der Jahnstraße.

 

Ich bitte um Beachtung

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Rathaus der Stadt Wörrstadt geschlossen

 

Das Rathaus der Stadt Wörrstadt ist von Montag, 22.02.2021 bis einschließlich

Freitag, 26.02.2021 geschlossen, da Malerarbeiten im Rathaus ausgeführt werden.

In dieser Woche sind wir Montag und Mittwoch in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr und Donnerstag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr telefonisch erreichbar.

Ich bitte um Beachtung.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

 

 

 

 

Schmied wieder im Schmiedebrunnen

 

Wie vor einigen Wochen bereits angekündigt konnte am letzten Freitag die Figur des Schmiedes in den Schmiedbrunnen eingebaut werden. Bei dem Schmied handelt es sich um eine Nachbildung, da das Original während der Umbauarbeiten in der oberen Friedrich-Ebert-Straße gestohlen wurde.

Der Stadtrat hatte seinerzeit beschlossen, eine Nachbildung zu beauftragen. Einen ganz besonderen Dank möchte ich an Herrn Prof. Linke richten, der uns zusammen mit seinem Team diese Nachbildung geschaffen hat, so dass der Brunnen sich wieder vollständig präsentiert.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

Öffnungszeiten Rathaus:

Das Büro des Rathauses bleibt am Freitag, den 12.06.2020 geschlossen.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

Öffnungszeiten Wertstoffhof Wörrstadt

Nach dem Konzept zur weiteren Öffnung der Wertstoffhöfe öffnen wir in den nächsten beiden Wochen wiederum jeweils einen Tag, am Dienstag den 21.04.2020 und am Dienstag, den 28.04.2020 dann aber von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr (abends länger).

Der Grünschnittplatz der Stadt Wörrstadt ist zu den gleichen Zeiten geöffnet.

Die Anlieferung wird nicht mehr nur auf Grünschnitt beschränkt werden, sondern auf alle Müllfraktionen, kontingentiert aber – wie seither auch - auf je 0,5 Kubikmeter je Fraktion. Abstandsregelungen und Einlasskontrollen wie gehabt.

 

Details zur Anlieferung:

  • Alle Wertstoffhofe, die üblicherweise auf den Wertstoffhöfen im Landkreis Alzey-Worms (außer Framersheim) angenommen werden
  • Menge:           jeweils bis max. 0,5 m³ pro Fraktion je Anlieferungstag
  • Herkunft:        Haushalte des Landkreises Alzey-Worms

 

  • Bei der Anlieferung mit einem Fahrzeug mit einem auswärtigen Kennzeichen, ist unaufgefordert der Personalausweis vorzuzeigen, um den Wohnsitz zu bestätigen!

 

Corona-Verhaltensregeln:

  • Es dürfen maximal nur 4 Anlieferer auf den Wertstoffhof
  • Die anderen Kunden müssen draußen warten
  • Sicherheitsabstand von mind. 2 Meter beachten
  • Das freiwillige Tragen eines Mundschutzes wird empfohlen

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

der Frühling hat endlich Einzug gehalten – und erfüllt uns unseren Wunsch nach Sonne, Wärme und aufblühender Natur. In dieser Zeit feiern wir das Osterfest, ein Fest der Hoffnung.

Es ist ein Fest, an dem wir mit Zuversicht nach vorne blicken sollten. Gerade in der momentanen Situation, die für uns alle nicht einfach zu bewältigen ist. Dieses Osterfest wird sich wegen des Corona-Virus anders gestalten, als wir es gewohnt sind.

Wir alle sollten diese Zeit nutzen, zur Ruhe kommen und Energie schöpfen für die Herausforderungen, die der Alltag, sei es beruflich oder privat, für uns bereithält.

Ich wünsche Ihnen allen Frohe Ostern, harmonische und erholsame Feiertage und besonders ein schönes frühlingshaftes Osterwetter.

In besonderer Weise fühle ich mich über die Osterfeiertage unseren kranken und traurigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern verbunden, denen die Osterbotschaft Kraft und Hoffnung geben möchte.

Mit den besten Ostergrüßen verbleibe ich

Ihr

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

 

Wertstoffhöfe öffnen tageweise

Klare Regeln sind einzuhalten – nur für Grünschnitt

 

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Alzey-Worms kommt dem vielfachen Wunsch der Bürgerinnen und Bürger entgegen und öffnet tageweise die Wertstoffhöfe des Landkreises zur Anlieferung von Grünschnitt.

„Als bürgerfreundliche Verwaltung nehmen wir die Anliegen der Bürger sehr ernst und haben ein Konzept erarbeitet, das mit den Anforderungen des Infektionsschutzes in Einklang steht“, erklärt Landrat Heiko Sippel. Deshalb wurde das Gesundheitsamt in die Überlegungen mit eingebunden, das der Verfahrensweise zugestimmt hat. Darüber hinaus konnte abgeklärt werden, dass die Abfuhr der Container personell leistbar ist und keine Engpässe bei der regulären Müllabfuhr entstehen.

 

So öffnen die Wertstoffhöfe mit Ausnahme des Wertstoffhofes in Framersheim in den nächsten beiden Wochen jeweils für einen Tag, und zwar von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Am Dienstag, dem 07.04. und 14.04. öffnen folgende Wertstoffhöfe:

Alzey

Dittelsheim-Heßloch

Gau-Odernheim

Mauchenheim

Osthofen

Wörrstadt

Allerdings müssen wir die Öffnung der Wertstoffhöfe an strikte Bedingungen knüpfen, um die Sicherheit der Anliefernden und der Mitarbeitenden zu gewährleisten“, unterstreicht Sippel, „das Angebot ist nur aufrecht zu erhalten, wenn sich die Bürgerinnen und Bürger daran halten“.

So bitte man zunächst darum, wenn möglich Anlieferungen bis zu einem „Normalbetrieb“ nach Ende der Kontaktbeschränkungen aufzuschieben.

Ansonsten sind bei Anlieferung in den nächsten Wochen folgende Bedingungen zu beachten, um nicht abgewiesen zu werden:

- Anlieferung nur von Grünschnitt bis maximal zwei Kubikmeter

- Gilt nur für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Alzey-Worms, Ausweiskontrolle erfolgt

- Gleichzeitiger Aufenthalt von max. 4 Anlieferern auf dem Wertstoffhof, die Zufahrt wird geregelt und den Aufforderungen des Personals ist Folge zu leisten

- Sicherheitsabstand ist einzuhalten.

Ebenso kann an diesen Tagen während der gleichen Zeiten Grünschnitt auf dem Grünschnittplatz der Stadt Wörrstadt abgeliefert werden. Hier gelten die gleichen Sicherheitsvorkehrungen.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Aufruf zur selbstorganisierten Nachbarschaftshilfe in der Verbandsgemeinde Wörrstadt

Die Corona-Epidemie stellt unser gesamtes Alltagsleben auf den Kopf. Da das Virus für Menschen mit geschwächtem Immunsystem und vor allem für Ältere, insbesondere für Hochbetagte, besonders gefährlich sein kann, gilt für sie ganz besonders: so viel wie möglich zuhause zu bleiben, so wenig Kontakte wie notwendig zu pflegen. Damit dies im Alltag tatsächlich funktionieren kann, müssen wir uns gegenseitig unterstützen. Daher unsere Bitte an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger: schauen Sie, wer in Ihrer Nachbarschaft für Ihre Unterstützung dankbar wäre und bieten Sie Ihre Hilfe bei der Versorgung an. Mittlerweile haben sich in unseren Ortsgemeinden/Stadt Mitbürgerinnen und Mitbürger solidarisiert, um die Älteren und Hilfebedürftigen in ihren Wohnorten durch Einkäufe und Besorgungen zu unterstützen. Wenn Sie auch dieses besondere ehrenamtliche Engagement unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an die Ortsbürgermeisterin/ den Ortsbürgermeister Ihrer Ortsgemeinde/Stadt.

Ältere, alleinlebende Mitbürgerinnen und Mitbürger, die keine Unterstützung durch ihre Familien und ihre Nachbarschaft haben, können sich an die Gemeindeschwester +, Carmen Mitsch, im Pflegestützpunkt Wörrstadt unter der Rufnummer: 06732/9336870 oder mobil unter: 0175/1168907 sowie an die Verbandsgemeindeverwaltung unter der Rufnummer:  06732/6010 wenden.

 

Corona – Virus

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es eine Vielzahl von Empfehlungen und Maßnahmen um die Verbreitung des Virus einzudämmen. Wir nehmen das sehr ernst und deshalb gibt es natürlich erhebliche Auswirkungen auf unser gesellschaftliches Miteinander, aber auch bei den Arbeitsabläufen in unserer Stadt.

Die Kindergärten wurden bis zum 19. April geschlossen. Hier werden für bestimmte Berufsgruppen Notdienste angeboten. Die Informationen wurden bereits über die Einrichtungen an die Eltern kommuniziert. Auch die Spielplätze wurden geschlossen. Es finden keine Gottetsdienste mehr statt und Trauerfeiern dürfen nur noch im engsten Familienkreis am Grab stattfinden.

Ebenso wurden von Seiten der Stadt alle öffentlichen Veranstaltungen ( z.B Seniorennachmittag, Veranstaltungen in der Neubornhalle sowie Sitzungen der Ausschüsse und des Stadtrates) bis auf weiters abgesagt.

Die Sprechstunden des Bürgermeisters und der Beigeordneten entfallen zunächst bis einschließlich 17. April 2020. Wir sind telefonisch oder per Mail für Sie erreichbar. Termine, die Ihre Anwesenheit im Rathaus erforderlich machen, bitten wir vorher telefonisch zu vereinbaren.

Ich bitte um Verständnis, dass in dieser Zeit auch keine Besuche zu Geburtstagen oder Ehejubiläen stattfinden.

Immer noch sieht man Menschen, die recht leichtfertig mit dieser Situation umgehen.

Deswegen mein dringender Appel an alle, sich in dieser Lage an die Vorgaben und Empfehlungen zu halten, um sich und andere vor einer Infektion mit dem Corona-Virus möglichst zu schützen.

Für alle, die medizinische Fragen zum Virus haben, gibt es eine Hotline der Landesregierung, die unter der Nummer 0800-5758100 erreichbar ist.

Mitbürger, die aufgrund des Coronavirus künftig in Quarantäne sind oder wegen ihres Alters oder Gesundheitszustandes besonders gefährdet sind und keine Hilfe durch Angehörige oder Nachbarn haben, können sich bei der Stadt telefonisch (06732/3377)  während der Sprechzeiten oder per Mail ( Stadt@woerrstadt.de) melden, wir werden versuchen behilflich zu sein.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die bereit wären Nachbarschaftshilfe zu leisten, können sich gerne im Rathaus melden, wir würden im Bedarfsfall den Kontakt vermitteln.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

 

Wertstoffhof geschlossen

 

In der letzten Woche wurden kurzfristig alle Wertstoffhöfe im Landkreis Alzey-Worms wegen des Corona-Virus geschlossen. In anderen Landkreisen ebenso. Ich gehe im Moment davon aus, dass dies bis zum Ende der Osterferien so bleibt. Bitte versuchen sie das Material, das bisher auf den Wertstoffhof gebracht werden konnte, sortiert über die verschiedenen Müllbehälter (Papier, Plastik, Restmüll, Biomüll) zu entsorgen. Die Müllabfuhr soll nach den bisherigen Informationen regelmäßig weiter erfolgen. Was auf diesem Weg nicht entsorgt werden kann, müsste daheim gelagert werden bis eine Öffnung der Wertstoffhöfe erfolgt oder man kann Sperrmüll anmelden.

Ich möchte darauf hinweisen, dass weder Grünabfälle noch andere Abfälle oder Müll einfach irgendwo abgelagert werden dürfen.

Das wären Illegale Ablagerungen, die Strafrechtlich verfolgt werden.

Ich bitte um Beachtung.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Bitte Rathausbesuche vermeiden

 

Aufgrund der aktuellen Situation und den Warnungen bezüglich des Corona-Virus bitten wir persönliche Besuche im Rathaus der Stadt Wörrstadt soweit als möglich zu unterlassen.

 

Wir sind telefonisch erreichbar und werden uns auch auf diesem Weg mit Ihnen in Verbindung setzen um weiterhin für Sie da zu sein.

 

Die Sprechzeiten des Bürgermeisters und der Beigeordneten entfallen für die nächsten vier Wochen.

 

Termine die Ihre Anwesenheit im Rathaus erforderlich machen, bitten wir vorher telefonisch zu vereinbaren.

 

Ich bitte um Ihr Verständnis. Aber in dieser Situation ist eine solche Vorgehensweise angebracht.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Weitere Maßnahmen erforderlich: Wertstoffhöfe ab Freitag, 20.03.2020 geschlossen

 

Kontakte minimieren- Die Verhinderung der schnellen Ausbreitung des Corona-Virus erfordert weitere Maßnahmen. Appelle zur Minimierung von sozialen Kontakten kommen nur in Teilen der Bevölkerung an. Ab Freitag, 20.03., werden die Wertstoffhöfe im Kreisgebiet geschlossen. Der Andrang ist so groß, dass die Abstandsregelungen nicht mehr eingehalten werden können und der Infektionsschutz sowie der Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht mehr gewährleistet werden kann. Durch die massiv gestiegenen Anlieferungsmengen sind darüber hinaus auch die Kapazitäten weitgehend erschöpft. Wir haben versucht, das Angebot für die Bürgerinnen und Bürger mit Zustimmung des Gesundheitsamtes - solange es geht - aufrecht zu erhalten, können es nun aber nicht mehr verantworten. Wir müssen leider handeln. Im Interesse von uns allen.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

 

Seniorenausflug

Der für den 14. Mai geplante Seniorenausflug der Stadt Wörrstadt findet nicht statt.

 

Aufgrund der aktuellen Situation wurde entschieden, den für Mai geplanten Seniorenausflug nicht durchzuführen. Wir warten die Entwicklung zunächst einmal ab und werden zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, ob die Fahrt an einem anderen Termin stattfinden kann.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

<

Seniorenfastnacht 2020

Am Mittwoch, den 19.02.2020 findet in Wörrstadt in der Neubornhalle wieder die traditionelle Seniorenfastnacht statt. Veranstaltungsbeginn ist um 14.11 Uhr, Einlass ab 13.00 Uhr. Alle Senioren der Stadt Wörrstadt und des Ortsteils Rommersheim, die das 65. Lebensjahr erreicht haben, sind mit ihrem/ihrer Partner/in herzlich eingeladen.

Der Eintrittspreis beträgt 5,00 €. In diesem Preis sind Kaffee und 2 Kreppel enthalten. Andere Speisen und Getränke werden gegen einen Unkostenbeitrag ausgegeben.

Karten sind nur im Vorverkauf (ab 03.02.2020 bis 17.02.2020) erhältlich bei:

Bäckerei Kindlmann, Friedrich-Ebert-Straße 43

Friseurteam Crehaartiv, Friedrich-Ebert-Straße 40

Rathaus der Stadt Wörrstadt während der Öffnungszeiten Mo-Fr von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister 

 

 

 

 

 

Neujahrsempfang der Stadt Wörrstadt

Zum Neujahrsempfang der Stadt Wörrstadt am Freitag, den 10.01.2020 um 19.00 Uhr in der Neubornhalle darf ich alle Bürgerinnen und Bürger aus Wörrstadt und Rommersheim ganz herzlich einladen.

Neben Grußworten und Ehrungen wollen wir in zwangloser Runde das Jahr 2020 mit vielen Menschen beginnen. Über eine rege Teilnahme würde ich mich sehr freuen.

Für alle die selbst nicht mehr so mobil sind, kein Auto besitzen, aber gerne teilnehmen möchten, fährt an diesem Abend der Wörrstädter Bürgerbus. Anmelden können Sie sich für diesen Service telefonisch am Donnerstag, den 09. Januar zwischen 15.00 und 17.00 Uhr unter der Rufnummer 2258.

 

Ingo Kleinfelder

Stadtbürgermeister

>

 

Programm Wörrstädter Weihnachtsmarkt

am 1.12.2019  von 13:00 bis 19:00 Uhr

 

 

13:00 Uhr  Eröffnung mit der Musik AG der Erich-Kästner Realschule Plus

14:00 Uhr  Auftritt der Gesangssolistin Bärbel Becker

14:30 und

15:30 Uhr  Märchenvorlesungen für Kinder im Weingasthof Fritz

16:00 Uhr  Ein Zauberer auf dem Weihnachtsmarkt

17:30 Uhr  Weihnachtliche Klänge mit dem Musikverein Wörrstadt

 

Die Buchausstellung der Bücherei im Bonihaus ist den ganzen Nachmittag geöffnet.

 

 

Programm: Wörrstädter Markt 28.08.2019 bis 01.09.2019

 

 

 

Mittwoch, 28.08.2019

19.00 Uhr  Platzkonzert mit dem Musikverein Wörrstad

20.00 Uhr   Aufstellen des Marktbaumes und Markteröffnung durch Stadtbürgermeister Kleinfelder, den Weinmajestäten der  Verbandsgemeinde und der Marktjugend

                     20.15 Uhr      Musik auf der Bühne „Zwoa Spitzbuam“

 

Donnerstag, 29.08.2019

11.00 Uhr    Frühschoppen auf dem Festplatz

                    Treffen der Jahrgänge – Musik mit Willi Bachmann

14.00 Uhr    Kaffee und Kuchen mit dem Gesangverein Liederkranz 1845 e.V.

20.00 Uhr     Musik auf der Bühne mit der Tanz- und Partyband „Vis a Vis“ 

 

Freitag, 30.08.2019

12.00 Uhr    Frühschoppen auf dem Festplatz

15.00 Uhr    Seniorennachmittag / Kaffee und Kuchen

                    Unterhaltungsmusik mit Willi Bachmann

20.00 Uhr    Musik für Jung und Alt auf der Bühne mit „DJ Oli P“

 

Samstag, 31.08.2019

14.00  Uhr   Marktwanderung (Abschluss am Burgunderturm)

                    Bewirtung am Burgunderturm ab 14.00 Uhr          

15.30 Uhr    Unterhaltungsmusik mit einem Ensemble des   

                   Musikvereins Wörrstadt (Burgunderturm)

20.00 Uhr    Musik auf der Bühne mit der Band „Perfect Beat“

 

Sonntag, 01.09.2019

10.00 Uhr    Flohmarkt in der Pariser Straße

10.00 Uhr    Ökumenischer Gottesdienst auf dem Festplatz

11.00 Uhr    Ausstellung „Alt Wörrstadt“ von K.-H. Andresen, Präsentation von

                   handgefertigten Teddybären von Gisela Schwarz und Bilderausstellung

                  von Rita Willig unter dem Thema

         „Die ganze Vielfalt der Farben“ im Foyer der Neubornhalle

                    Frühschoppen mit Unterhaltungsmusik „Let´s Dance“

12.00 Uhr    Eintopfessen mit dem THW

                    Kaffee und Kuchen in der Neubornhalle

18.00 Uhr    Musik auf der Bühne mit „Da Capo“

22.00 Uhr    Abschlussfeuerwerk

 

 

 

Wörrstädter Markt Seniorenkaffee

Am Marktdonnerstag wird vom Gesangverein Liederkranz die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen übernommen. Am Freitagnachmittag ab 15.00 Uhr bewirtet der Gesangverein Sängerbund mit Kaffee und Kuchen. Hierzu bitte wie üblich das Geschirr mitbringen.

 

Marktwanderung

Auch in diesem Jahr findet wieder die Marktwanderung statt.

Die Route wurde wieder verändert, das Ziel ist der Burgunderturm in Wörrstadt.

Wir starten am Samstag, den 31.08.2019 um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz am Penny Markt. Von dort führt der Weg durch die Wörrstädter Gemarkung. Unterwegs werden wir kurz verweilen. Am Burgunderturm findet dann der Abschluss statt.

Der Turm ist am Nachmittag ab 14.00 Uhr bewirtschaftet. Es gibt Getränke sowie Grillwurst, Kaffee und Kuchen. Musikalisch wird der Aufenthalt am Turm von einem Esemble des Musikvereins Wörrstadt gestaltet.

Wir hoffen auf gutes Wetter und rege Teilnahme.

Wer den ganzen Weg nicht mitgehen möchte kann natürlich auch zum Burgunderturm kommen. Wer gar nicht laufen möchte kann den Wörrstädter Bürgerbus nutzen. Dieser fährt auf Wunsch die Wörrstädter und die Rommersheimer zum Turm und gegen Abend auch wieder zurück. Hierzu ist allerdings eine telefonische Anmeldung am Donnerstag unter der bekannten Rufnummer 2258 erforderlich.

 

Flohmarkt am Wörrstädter Markt

Am Marktsonntag ab 10.00 Uhr findet wieder der traditionelle Flohmarkt in der Pariser Straße statt. Die Beschicker können mit dem Aufbau ab 7.00 Uhr beginnen. Die Einweisung erfolgt durch einen Mitarbeiter der Stadt.

Die Höhe des Standgeldes beträgt 3,00 € lfd. Meter und ist sofort zahlbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

Grillplatz am Neuborn gesperrt

Leider muss der Grillplatz am Neuborn wegen der aktuellen Wettersituation bis auf weiteres gesperrt bleiben.

Die Waldbrandgefahr ist zu hoch.

Auch die Freiwillige Feuerwehr hat dringend davon abgeraten derzeit das Grillen in unmittelbarer Nähes des Wäldchens zuzulassen.

Derzeit werden deshalb auch keine weiteren Genehmigungen erteilt bevor eine grundlegende Änderung der Wetterlage eingetreten ist.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Gerhard Seebald

1. Beigeordneter.

Hier finden Sie uns

Stadt Wörrstadt
Pariser Str. 75
55286 Wörrstadt

 

Tel.  06732 - 3377

Fax:  06732 - 62873

Bürozeiten

Mo - Fr:    09.00 - 11.00 Uhr

 

Do        :   16.00 - 18.00 Uhr

Sprechzeiten

Stadtbürgermeister:

Montags           09 - 11.00 Uhr

Mittwochs        09 - 11.00 Uhr

Donnerstags    16 - 18.00 Uhr

 

Beigeordnete:

Donnerstags   17 - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Buchungsanfrage für Einrichtungen der Stadt Wörrstadt
Buchungsanfrage_fuer_Einrichtungen_der_S[...]
PDF-Dokument [48.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadt Wörrstadt