Archiv

 

1.SPD

Wagenführer, Andrea                      Fraktionssprecherin

Andresen, Karl-Heinz

Dietzsch, Manfred

El Awo, Reda

Gültner, Rudolf

Tschöpe, Edda

Kreitner, Armin

Lang. Klaus

Mecks, Jan

Rettweiler, Ulrike

Fischer, Frank

 

2. CDU

Eberle, Helmut                              Fraktionssprecher

Neumann, Bernd

Langrock, Dieter

Petry, Wolfgang

Stark, Renate

Schultz, Philipp

Zehe, Christian

 

3. FWG

Leitschuh, Elisabeth                       Fraktionssprecher

Bingenheimer, Rosemarie


4. Bündnis 90 / Die Grünen

Gfrörer, Wolfgang                          Fraktionssprecher

Hähn, Gisbert

 

5. Bürger für Wörrstadt

von Nieding, Gerald                       Fraktionssprecher

Böhm, Stefan

 


Ausschüsse der Stadt Wörrstadt


1. Haupt- und Finanzausschuss

Mitglied

Stellvertreter

Wagenführer, Andrea                              

Andresen, Karl Heinz

Kreitner, Armin

El Awo, Reda

Gültner, Rudolf

Lang, Klaus

Langrock, Dieter

Philipp Schultz

Eberle, Helmut

Bernd Neumann

Leitschuh, Elisabeth

Bingenheimer, Rosemarie

Böhm, Stefan

von Nieding, Gerald

Gfrörer, Wolfgang

Hähn, Gisbert



2. Bauausschuss

Mitglied

Stellvertreter

Andresen, Karl-Heinz

Kraus, Matthias

Rukopf, Helmut                                  

Mecks, Jan

Rettweiler, Ulrike

Dietzsch,Manfred

Bräutigam, Manfred

Alexander Stoll

Bierkandt, Herbert

Kempf, Alexander

Ludwig, Martin

Mai, Carola

Haupt, Rico

Wolff, Volker

Hähn, Gisbert

Gfrörer, Wolfgang



3. Kultur-Sozial- und Sportausschuss

Mitglied

Stellvertreter

Fischer, Frnk

Mecks, Jan

Rettweiler, Ulrike

Tschöpe, Edda

Lang, Klaus

Kreitner, Vesna

Neumann, Bernd

Kempf, Alexander

Schulz, Philip

Zehe, Christian

Schmitt, Sascha

Schäfer, Rene´Pascal

Krämer, Daniel

Müller, Frank

Münch, Hanne

Ritzer-Sachs, Ulric



4. Ausschuss für Landwirtschaft, Friedhof, Park-und Grünanlagen

Mitglied

Stellvertreter

Tschöpe, Edda

Bieser, Elisabeth

Dietzsch, Manfred

Rukopf, Helmut

Fischer, Frank

Mecks, Jan

Stark, Renate

Kempf, Alexander

Krämer, Otto

Grimme, Bärbel

Mai, Carola

Sascha Schmidt

Scondo, Annerose

Böhm, Stefan

Ritz-Sachs, Ulric

Heilmann, Johannes Georg



5. Ausschuss für Marktwesen, Jugend und Verkehr

Mitglied

Stellvertreter

Mecks, Jan

Rettweiler, Ulrike

Dietzsch, Manfred

El Awo, Reda

Fischer, Frank

Brenz, Anne

Stoll, Alexander

Stark, Renate

Neumann, Bernd

Heymann, Bernd

Bingenheimer, Rosemarie

Leitschuh, Verena

Freitag, Hans-Dieter

Albrecht, Michael

Brehm, Gabi

Heilmann, Johannes Georg



6. Rechnungsprüfungsausschuss

Mitglied                                               

Stellvertreter

El Awo, Reda

Keuper, Heinrich

Zehe, Christian

Stark, Renate

Leitschuh, Elisabeth                             

Bingenheimer,Rosemarie 

Rüdinger, Ortrud

Müller, Heinrich Jacob

Brehm, Gabi

Heilmann, Johannes Georg



7. Umlegungsausschuss

Mitglied

Stellvertreter

Herr Klemmer

Katasteramt

Herr Gfrörer

Herr Heilmann

Herr Bierkandt

Frau Emrich

Herr Lang

Herr Ludwig

Herr v. Nieding

Herr Mecks

 


Ortsbeirat Rommersheim

Mitglied


Herr Bernd Heymann

 

Herr Stephan Kreis

 

Herr Frank Erz

 

Herr Armin Kreitner

 

Herr Johannes Georg Heilmann

 

Der SPD-Ortsverein Wörrstadt veranstaltet den traditionellen Ostermarkt unter dem Motto „Rund um's Osterei". Der Ostermarkt findet in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr in Wörrstadt im Bereich Pariser Straße/Neunröhrenplatz/Friedrich- Ebert-Straße statt. An diesem Tag veranstaltet der Gewerbeverein Wörrstadt zudem einen verkaufsoffenen Sonntag. Bisher haben sich – wie in jedem Jahr – schon zahlreiche Aussteller angemeldet. Weitere Plätze können noch vergeben werden. Interessenten melden sich bitte baldmöglichst, spätestens jedoch bis zum 17. März bei Karl-Heinz Andresen (Tel. 0176-41638914). Ja.Mc.

"Un fährt in Meenz aach net die Bahn, die Wörrstädter Fastnacht kommt immer an !" Unter diesem Motto fand die mittlerweile 5. Seniorensitzung der Stadt Wörrstadt in Kooperation mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde statt. Die Schlurismusbeauftragte der Stadt, Betty Koch, in Begleitung der beiden Delikatessen Steffi Rock und Irmgard Rogles sowie dem Lok-Führer Ingo Kleinfelder, nahm die Passagiere der Sitzung mit auf eine Stadtrundfahrt durch Wörrstadt. Viele Haltestationen waren zu sehen und das entsprechende Unterhaltungsprogramm ließ keine Wünsche offen. Unter dem großen Engagement von Sina Fissler eröffnete die Mini-Garde die Rundfahrt. Als kleine Wikinger wirbelten sie über die Bühne und sorgten für gute Stimmung. Im Anschluss bezauberte der Chor der Neubornschule Wörrstadt, unter der Leitung von Irmgard Kleinfelder, das Publikum. Mit närrischen Fastnachtsliedern und tollen Kostümen bereicherten sie die Stadtrundfahrt. Dass es nicht leicht ist, im hohen Alter noch einen geeigneten strammen Max oder ein doppeltes Ei zu finden, machte den Mauerblümchen Rosi Bingenheimer und Moni Wagner schwer zu schaffen. Für richtiges Kaiserwetter und Sonnenschein sorgten die Pfarrer der Ortsgemeinde Stefan Koch (ev.) und Andreas Kaiser (kath.). Als Sonnenschein und Regenwolke wussten sie einiges über Hochs und Tiefs zu erzählen. Mit dem anschließenden Maxi-Garde Ballett, ebenfalls unter Leitung von Sina Fissler, wurde dem Publikum ein erstklassiger Gardetanz präsentiert. Mit Stimmungsliedern von Karl-Heinz Andresen, mit Unterstützung der Likra-Boys, konnte die Pause mit Kreppel & Kaffee genossen werden. Nach der Pause setzte sich die Wörrstädter Bimmelbahn erneut in Bewegung. Zunächst kamen zwei junge Teenager zu Wort, welche ihre Eltern absolut peinlich finden. Mit viel Witz schossen Annsophie Koch und Konrad Nedezki Lachsalven auf alle Bauchmuskeln ab. Anschließend funkelte die Bühne. Die Special diamonds, unter der Leitung von Elke Wolf und Lawinja Herbold, begeisterten mit ihrer flotten und modernen Tanzdarbietung. Danach wurde es sehr feierlich. Als aktuelle Residenz der rheinhessichen Weinkönigin wurde Judith Dorst (Tim Herbold) feierlich empfangen. In ihrem glanzvollen Outfit berichtete sie dem närrischen Volk von ihren bisherigen Erlebnissen. Gemeinsam mit Ingo Kleinfelder (Alex Nedezki) blieb auch hier kein Auge trocken. Als jedoch die echte Weinkönigin Judith Dorst und unser Bürgermeister die Bühne betraten, war eine verblüffende Ähnlichkeit zu erkennen. Die Schlurismusbeauftragte kam daraufhin zum Ergebnis, dass die Doppelgänger künftige Auftritte der Weinkönigin und Leitungen der Stadtratssitzungen übernehmen werden. Danach kam mit den Golden Girls Bewegung und Action auf die Bühne. Mit dem Motto "Disco" begeisterten auch diese das Publikum und sorgten für gute Laune. In der anschließenden Zugabe stellte die Schlurismusbeauftragte ihr tänzerisches Können unter Beweis und brachte die Golden Girls teilweise aus dem Tritt. Das abschließende Finale wurde von den Likra-Boys gestaltet. Mit „Ole Fiesta" und anderen närrischen Liedern wurde die Stadtrundfahrt mit dem Wörrstädter Lied beendet. Bürgermeister Ingo Kleinfelder bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für das große Engagement. Die musikalische Untermalung wurde von Willi Bachmann gestaltet. Wir freuen uns alle auf die kommende Kampagne und verabschieden uns bis dahin mit einem 3-fach donnernden HELAU!!!!

17.01.2014             "Die Physiker" / Komödie 
Freitag             Friedrich Dürrenmatt
20.00 Uhr             Neubornhalle Wörrstadt
              Kulturkreis Wörrstadt e.V.

 

Herzlich Willkommen im Irrenhaus.
Drei Physiker geben sich hier als Geisteskranke aus. Der erste von ihnen behauptet Einstein zu sein, der zweite gibt sich als Newton aus, obwohl er sich eigentlich auch für Einstein hält und der dritte schließlich, der brave Möbius, hat eine physikalische Entdeckung gemacht, die in den falschen Händen zur Vernichtung der gesamten Menschheit führen könnte. Um seine Entdeckung zu schützen, behauptet er, ihm erscheine König Salomo.

Wenn Sie noch nicht verrückt sind, dann werden Sie es spätestens jetzt. Denn was im Sanatorium "Les Cerisiers" von Fräulein Doktor von Zahnd vor sich geht, ist der reine Wahnsinn. Hier wird gemordet, sich verstellt, spioniert und halluziniert – alles im Dienste der Wissenschaft und zum Wohl der Menschheit.
Die Physiker folgen beharrlich ihrem Verwirrspiel, denn "Nur im Irrenhaus sind wir noch frei. Nur im Irrenhaus dürfen wir noch denken. In der Freiheit sind unsere Gedanken Sprengstoff."

Drei Schauspieler schlüpfen in alle Figuren, Kostüme werden weiter gereicht, Rollen und Behauptungen ständig gewechselt – es ist zum Verrücktwerden.

Eintritt: 13.-€ / ermäßigt 11.-€

Anmeldungen, Karten und weitere Informationen
Birgit Gladrow: 06732-63352
E-Mail: bibi.gladrow@t-online.de

21.12.2013             Weihnachtskonzert
Samstag             - AUSVERKAUFT -
20.00 Uhr             Neubornhalle Wörrstadt
              Freundeskreis "Kultur in der Halle"
"Celtic Dreams"

Konzert mit "Celtic Dreams" (bekannt vom SWR) - weihnachtliche Musik mit Harfe und Gesang.

 

Es war ausverkauft, es war ein tolles Ambiente, wir hatten ein grandioses Bühnenbild und wir hatten zwei Menschen (Jasmin und Chris) die es schafften, dass über 200 Personen bei den Liedern leise und gespannt waren - so leise, dass Scheefall die Ruhe gestört hätte.

Vielen Dank an unser Publikum und an alle die geholfen haben!

 

Bericht der Allgemeinen Zeitung Alzey - mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.

„Celtic Dreams“ in der Neubornhalle in Wörrstadt

 
Von Thomas Thörle

WÖRRSTADT - Ein zauberhafter Abend mit schönsten Liedern aus dem irisch-schottischen Kulturkreis ging in der Neubornhalle über die Bühne. Es gastierte das Duo „Celtic Dreams“ aus der Südpfalz. Dahinter verbergen sich Jasmin und Chris Loch. Das Duo, das auch privat ein Paar bildet, servierte internationale Weihnachtsweisen, aber auch Filmmusiken. Ein Schwerpunkt waren folkloristische Melodien und Balladen aus Irland und Schottland. Peter Mai vom Verein „Kultur in der Halle“ hatte sich dafür starkgemacht, das musikalische Pärchen in die Stadt zu holen.

Mai hatte auch zusammen mit Mike Brandt das wunderbare Bühnenbild entworfen – eine bunte Weihnachtslandschaft mit Tannen und Kerze. Zauberhaft war die Alt-Stimme von Jasmin Loch. Viel Sanftmut schwang mit. Hin und wieder wechselte sie auch mal zur Blockflöte. Ihr Partner, Chris Loch, sorgte für unnachahmliche Klänge an der Harfe. Griffsicher und geschmeidig wanderten seine Finger über die Saiten des „Engelsinstruments“. Es gelangten Lieder zur Ausführung, die das Leben so schreibt.

 

Da wartete eine junge Frau auf die gesunde Rückkehr ihres Geliebten, der zur See fuhr. Dann ging es um die Liebe zwischen zwei Menschen, die sich blind aufeinander verlassen können. Chris Loch ist Pädagoge im Sonderschulbereich und kann auf schottische Wurzeln verweisen – daher die Affinität zu den Traditionals aus Großbritannien. Sängerin Jasmin versteht sich als freischaffende Künstlerin. „Sie hat die allerbeste Stimme“, lobte Chris seine Frau immer wieder, vor allem nach dem brillanten „Hallelujah“ von Leonard Cohen. Außerdem gefielen „Lord of the dance“ sowie ein irisch-traditionelles Lied, das einen tragischen Vorfall beschrieb: Zwei Liebende konnten – durch eine unwirtliche Moorlandschaft voneinander getrennt – nicht zueinanderfinden.

 

In der Filmmusik von „Highlander“ ging es um die Abholzung von Eichenwäldern in Irland zugunsten des Schiffbaus. Es erklangen im Repertoire vom Duo „Celtic Dreams“ auch beliebte und stimmungsvolle Evergreens: So das 1965 entstandene „Sound of Silence“ von Simon and Garfunkel, sowie eine Eigenversion eines Titels von „Sting“. Peter Mai nahm gegen Ende des Konzerts auf einem bequemen Sessel auf der Bühne Platz. „Ich schaue einmal, wie ich Sie auf Weihnachten einstimmen kann“, meinte Chris Loch, stimmte nun das Lied „Emanuel“ an, sodann das geschmeidige „Born is the King of Israel“. Es folgten weitere zum Fest passende Lieder. Peter Mai wünschte von der Bühne aus dem Publikum schöne Feiertage, als Höhepunkt des Auftritts boten „Celtic Dreams“ noch „The Rose“ – dafür gab es besonders stürmischen Applaus.


Hier finden Sie uns

Stadt Wörrstadt
Pariser Str. 75
55286 Wörrstadt

 

Tel.  06732 - 3377

Fax: 06732 - 62873

Bürozeiten

Mo - Fr:    09.00 - 11.00 Uhr

Do       :    16.00 - 18.00 Uhr

Sprechzeiten

Stadtbürgermeister:

Montags        09 - 11.00 Uhr

Mittwochs     09 - 11.00 Uhr

Donnerstags 16 - 18.00 Uhr

 

Beigeordnete:

Donnerstags 17 - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Buchungsanfrage für Einrichtungen der Stadt Wörrstadt
Buchungsanfrage_fuer_Einrichtungen_der_S[...]
PDF-Dokument [48.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadt Wörrstadt